ff waldzell logo Im Einsatz für die Sicherheit seit 1877 Die FF Waldzell auf Facebook RETTEN | LÖSCHEN |BERGEN |SCHÜTZEN
Fahrzeuge der FF Waldzell

Einsätze der FF Waldzell

Einsätze 2013

11.12.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Waldzeller-Bezirksstrasse in Richtung Schildorn.

Am 11.12.13 wurden wir um 16:24 Uhr zu einem VU mit eingeklemmter Person alarmiert. Ein junger Fahrer startete ein Überholmanöver und übersah dabei den entgegenkommenden Verkehr. Dies führte zu einer Kollision mit dem entgegenkommenden Fahrzeug. Bei der Kollision wurde eine Person im Fahrzeug eingeklemmt. Diese musste von den Feuerwehren Lohnsburg und Pramet mit hydraulischem Bergegerät befreit werden. Die Waldzeller Bezirksstraße war zwei Stunden gesperrt. Einsatzende: 18:15 Uhr Eingesetzte Feuerwehren: FF Waldzell: TLF-A, LFB-A2, Kdo FF Lohnsburg: RLF-A FF Pramet
06.06.

Küchenbrand in Lerz

Am 06.06.2013 wurden wir um 12:51 Uhr gemeinsam mit der FF Nußbaum und der FF Voglhaid zu einem Küchenbrand alamiert. Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus das ein Geschirrspüler durch einen technischen Defekt in Brand geraten war. Ein anwesender Elektriker löschte den Brand mittels Feuerlöscher vor eintreffen der Feuerwehren. Aufgabe der Feuerwehrn bestanden darin, das defekte Gerät ins Freie zu tragen und das Haus mittels Hochleistungslüfter rauchfrei zu machen. Einsatzende: 14:00 Uhr Anwesende Kräfte:FF Waldzell: TLFA 2000 FF Nußbaum: KLFA FF Voglhaid: KLF Foto´s FF Nußbaum
01.06.

Überflutung im Gemeindegebiet

Von Samstag 01.06 bis Montag 03.06.2013 wurden wir zu 3 Einsätzen gerufen. Wegen der starken Regenfälle wurden mehrere Häuser und Keller überflutet. Unsere Aufgabe bestand darin, die Keller mit unserem Nasssauger und Tauchpumpen auszupumpen und die gefährdeten Gebäude mittels Sandsäcke (ca. 60 Stück) vor Überflutung zuschützen. Eingesetzte Fahrzeuge: FF Waldzell: KDO, LFB-A2
29.05.

Wasserschaden HS Waldzell

Durch die starken Regelfälle kamm es um 17:40 zu einem Wasserschaden in der Hauptschule. Durch Einsatz unseres Nasssaugers wurde dieser schnell behoben.Einsatzende: 18:30 Ausgerückte Kräfte: KDO
14.04.

Kaminbrand

Um 21:31 wurden wir zu einem Kaminbrand alamiert. Abgelagertes Holzpech ist in einem Kamin in Brand geraten. Während der Kontrolle der Wohnräume durch Atemschutzträger, wurde das Dach mittels HD-Rohr besprüht, um eine Brandausweitung durch Funkenflug zu vermeiden. Nachdem das abgelagerte Holzpech abgebrannt war, konnte wieder ins Zeughaus eingerückt werden. Einsatzende: 23:45 Anwesende Kräfte: FF Waldzell: KDO, TLFA 2000, LFB-A2 FF Nussbaum: KLFA, MTF
15.03.

Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

Erneut wurden wir um 16:53 zu einem Verkehrsunfall bei der Schachl-Kramer-Kreuzung alarmiert. Ein PKW- Fahrer wollte auf die Kobernaußer Bundesstraße abbiegen und übersah dabei einen Richtung Lohnsburg fahrenden LKW. Da der Zusammenstoß glimpflich ausging und es sich nur um einen Blechschaden handelte, bestand die Aufgabe der Feuerwehr darin, ausgelaufenes Betriebsmittel zu binden, den Verkehr zu regeln und das Unfallfahrzeug von der Straße zu entfernen. Einsatzende: 18:10 Anwesende Kräfte: FF Waldzell: KDO, TLFA 2000, LFB-A2 Polizei Waldzell Öamtc
08.03.

Verkehrsunfall Häuperlkreuzung

2 Kameraden unserer Feuerwehr kamen am 08. März zufällig zu einem Verkehrsunfall bei der Häuperlkreuzung zurecht. Diese leisteten Erste- Hilfe und sicherten die Unfallstelle bis zum Eintreffen der FF Kemating ab. Ebenso wurde der Brandschutz mit Hilfe von einem Feuerlöscher gesichert.

Einsatzdauer: 1,5h

Anwesende Kräfte:

FF Waldzell: KDO
FF Kemating: KLF
03.03.

Verkehrsunfall Besendorf

Bei der Schachlkramer Kreuzung kam es durch eine Vorrangmissachtung zu einem Verkehrsunfall. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, ausgelaufenes Öl zu binden und die Fahrbahn zu reinigen. Einsatzdauer: 1,5h Anwesende Kräfte: FF Waldzell: KDO, TLFA 2000, LFB-A2 Polizei Waldzell Öamtc
24.02.

Garagenbrand

Brand in einer Garage durch Wärmestau eines Kamin. Es war aber kein Einsatz der FF mehr nötig, da der Entstehungsbrand durch einen aufmerksamen Nachbar mittels Feuerlöscher gelöscht wurde. Anwesende Kräfte: FF Waldzell: KDO, TLFA 2000, LFB-A2 FF Nußbaum: KLFA, MTF FF Voglhaid: KLF Rotes Kreuz Polizei BFK AFK
06.02.

LKW Unfall L508

Um 02:50 war ein LKW- Lenker mit seinem Fahrzeug auf der L508 Richtung Ried im Innkreis unterwegs. Aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse kam er mit seinem Sattelzug in einer Linkskurve von der Straße ab. Der LKW kam daraufhin eingeknickt im Straßengraben zu stehen. Bei diesem Unfall wurde der Treibstofftank des Fahrzeuges schwer beschädigt. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde sofort begonnen den ausgetretenen Dieselkraftstoff zu binden, um eine weitere Verteilung zu verhindern. Da jedoch bereits rund 600 Liter ausgeflossen waren, wurde zusätzlich die Feuerwehr Ried mit dem Ölfahrzeug alarmiert. In Zusammenarbeit wurde der Treibstofftank abgedichtet sowie der restliche Treibstoff aus dem Tank abgepumpt. Nachdem der LKW von einem privaten Abschleppunternehmen geborgen war, konnte mit der Fahrbahnreinigung begonnen werden. Nach der Reinigung der Straße wurde noch das Bankett abgetragen und erneuert. Einsatzende: 10:53 Anwesende Kräfte: FF Waldzell: KDO, TLFA 2000, LFB-A2 FF Ried i.I.: KDO 1, ÖL, Last 3 + RA3000, Mauch Polizei Waldzell Abschleppunternehmen Reich
Archiv 2018 | 2015 | 2014 | 2012

Alarmierungen

Aktuelle Alarmierungen

Das Wetter in Waldzell

Unwetterwarnzentrale

Unwetterkarte